am 19. Oktober 2019 in Berlin zugunsten von TERRE DES FEMMES

Miriam Jonas

Miriam Jonas Daytona Beach 4 2019 xs Kopie

Miriam Jonas - Daytona Beach #4 | 2019
Wandskulptur, Holz, Reflektorfolie, Lack, Leichtschaumpappe, satiniertes Acrylglas
82 cm x 112 cm x 5 cm (gerahmt)
1.500 - 3.800 Euro

Künstlerin

Die Installationskünstlerin und Bildhauerin Miriam Jonas (*1981 in Paderborn) blickt auf eine Laufbahn als ausgebildete Bühnenmalerin und -plastikerin am renommierten Opernhaus der Bundesstadt Bonn, Kostümbildnerei und längere Auslandsaufenthalte in London, Island und Barcelona zurück. Ihr Studium der Freien Kunst absolvierte sie an der Kunstakademie Münster bei Prof. Katharina Fritsch, Prof. Ayse Erkmen und Professoren Maik und Dirk Löbbert. Seit 2017 ist sie selbst als Dozentin an jener Hochschule tätig.

Inspiriert von der Geschichte eines Ortes, der Atmosphäre, einem Duft oder Gegenstand, bewegen sich Miriam Jonas‘ Werke an der Grenze zwischen Bild und Skulptur, Wand und Raum, der Statik und der Bewegung, dem Lebendigen und dem Mechanischen, der perfekten Oberfläche und dem davon überspielten Unheimlichen.

Nicht nur in Deutschland werden Miriam Jonas‘ Installationen in unzähligen Ausstellungen gezeigt, auch international ist die Künstlerin sehr erfolgreich.

Miriam Jonas lebt und arbeitet seit 2012 in Berlin, wo sie vertreten wird durch die Galerie Russi Klenner.

Mehr Informationen unter: www.miriamjonas.de

TERRE DES FEMMES dankt der Künstlerin für das Werk.