am 19. Oktober 2019 in Berlin zugunsten von TERRE DES FEMMES

Anja Bohnhof

Krishak Rupa Hembram xs Kopie

Anja Bohnhof - Krishak - Rupa Hembram | 2018
Fotografie c-print
70 cm x 90 cm (gerahmt, Holzleiste weiß)
800 - 2.000 Euro

Künstlerin

Anja Bohnhof (*1974) studierte nach einer fotografischen Ausbildung Visuelle Kommunikation/Fotografie an der Bauhaus-Universität in Weimar. Sie arbeitet seit 2004 freiberuflich als Fotografin und Bildende Künstlerin. Von 2006-2014 war Anja Bohnhof als Lehrbeauftragte für Fotografie/redaktionelle Praxis an der Hochschule Köln tätig. Ihre Arbeiten werden international ausgestellt und publiziert und sind bereits vielfach mit Stipendien und Förderpreisen ausgezeichnet worden.

Seit 2009 hat sie zahlreiche Buch- und Ausstellungsprojekte über Indien realisiert. Beispielweise die Portraitserien BAHAK (2012) – eine Arbeit über Lastenträger auf den Straßen Kolkatas und KRISHAK (2018), eine Serie über Kleinbauern bei der Reisernte in Westbengalen oder BOOKS FOR SALE (2009), Fotografien über das Buch- und Verlagshandelsviertel in Kolkata.

2015 erhielt sie vom Indischen Kulturrat (Indian Council for Cultural Relations), New Delhi den Gisela Bonn-Preis für ihre Arbeiten über Indien, der besondere Leistungen auf dem Gebiet der Deutsch-Indischen Beziehungen würdigt.

Mehr Informationen unter: www.bohnhofphoto.de

TERRE DES FEMMES dankt der Künstlerin für das Werk.